Auf nach Kenia

In die Wiege der Menschheit.

Im Rift Valley wurden die Laetoli Footprints gefunden: 3,7 Millionen Jahre alte, versteinerte Fußabdrücke einer bereits aufrecht gehenden Kleinfamilie von Vormenschen.

Nach 14 Stunden bin ich 3 Jahre nach der letzten Ecuador-Reise zurück auf dem Äquator und schon wieder auf 1.670 Metern. Dass Afrika auch immer so hoch ist! Und entsprechend sind auch die Temperaturen absolut erträglich; wenn die Sonne rauskommt ist sie natürlich kraftvoll, aber auch hier gibt es Wolken. Und dann erträgliche 26 Grad.

Abends am Flughafen bin ich gleich mal gefragt worden, ob ich ein Diplomat bin! Nett. Nächstes Mal sag ich "Ja!". Abholung durch Harran, erste Worte auf Kisuaheli: "Karibu!" (Willkommen!). Ankunft bei Lindy, lecker Essen, Bett. Morgen geht's richtig los.

 

Jetzt im Reisetagebuch



Projektreise Kenia und Uganda


Von Ende Oktober bis Anfang November 2012 ist Benjamin Wolf, wieder in Afrika unterwegs. Diesmal in Kenia und Uganda. Auch hier schreibt er wieder ein Reisetagebuch über seine Erlebnisse

Zum Reisetagebuch Kenia und Uganda



Projektreise Südafrika


Vom 17. August bis zum 06. September 2012 war Benjamin Wolf, der Gründer und Geschäftsführer der Südwerk Stiftung, in Südafrika unterwegs. Er besuchte fünf der von uns unterstützten Projekte und traf viele Menschen und Organisationen.

Das Ziel der Reise war, die bestehenden Projekte und vor allem die beteiligten Personen vor Ort kennen zu lernen. Darüber hinaus wird der Blick auch in die Zukunft gehen, um künftige Chancen zu erkennen.

Zum Reisetagebuch Südafrika

Blog

Lesen Sie hier beispielhaft, was Südwerker als Freiwillige in dem von Foundation Human Nature e.V. betreuten Projekt bei ihren Einsätzen auf der Gesundheitsstation in Ecuador erlebt haben."

Sebastian, ab Januar 2013: zum Blog

Myriam, November 2011 bis Januar 2012: zum Blog

Benjamin Wolf, Juli 2008 bis August 2008: zum Blog

Clara, Oktober 2008 bis Februar 2009: zum Blog

Marianne Harr, November 2007 bis Mai 2008: zum Blog

Philipp Wolf, Juli 2007 bis Februar 2008: zum Blog


kostenloser Counter