Reisetagebuch

Morgen ruft Afrika!

Ich bin sehr gespannt auf das Land, die Menschen und die Projekte!

Viele Begegnungen werden auf meinem Weg liegen. Ich bin sicher, dass darunter wieder viele ganz unterschiedliche, interessante Menschen sein werden, die sich tatkräftig für Andere einsetzen. Menschen, die wie wir mit Leidenschaft gegen die in Armut in der Welt kämpfen.

Und darauf freue ich mich, denn es macht immer Freude mit solchen meist weltoffenen, positiven und aktiven Menschen zusammen zu sein und mit ihnen unsere Arbeit, die Herausforderungen und die möglichen Lösungen zu diskutieren und gemeinsam daran zu arbeiten.

 

Jetzt im Reisetagebuch



Projektreise Kenia und Uganda


Von Ende Oktober bis Anfang November 2012 ist Benjamin Wolf, wieder in Afrika unterwegs. Diesmal in Kenia und Uganda. Auch hier schreibt er wieder ein Reisetagebuch über seine Erlebnisse

Zum Reisetagebuch Kenia und Uganda



Projektreise Südafrika


Vom 17. August bis zum 06. September 2012 war Benjamin Wolf, der Gründer und Geschäftsführer der Südwerk Stiftung, in Südafrika unterwegs. Er besuchte fünf der von uns unterstützten Projekte und traf viele Menschen und Organisationen.

Das Ziel der Reise war, die bestehenden Projekte und vor allem die beteiligten Personen vor Ort kennen zu lernen. Darüber hinaus wird der Blick auch in die Zukunft gehen, um künftige Chancen zu erkennen.

Zum Reisetagebuch Südafrika

Blog

Lesen Sie hier beispielhaft, was Südwerker als Freiwillige in dem von Foundation Human Nature e.V. betreuten Projekt bei ihren Einsätzen auf der Gesundheitsstation in Ecuador erlebt haben."

Sebastian, ab Januar 2013: zum Blog

Myriam, November 2011 bis Januar 2012: zum Blog

Benjamin Wolf, Juli 2008 bis August 2008: zum Blog

Clara, Oktober 2008 bis Februar 2009: zum Blog

Marianne Harr, November 2007 bis Mai 2008: zum Blog

Philipp Wolf, Juli 2007 bis Februar 2008: zum Blog


kostenloser Counter